Die Verleihung des Ehrenautos.

Der SV Unterjesingen gewinnt das SPORT1 Doppelpass VIP-Shuttle.

Die Vereinsmitglieder Sabine Ebinger und Mathias Herre nahmen die Auszeichnung im Sport1 Doppelpass entgegen.

Der SV Unterjesingen freut sich über ein neues Vereinsauto. Die Vereinsmitglieder Sabine und Mathias wurden mit dem Volkswagen Tiguan aus dem SPORT1 Doppelpass ausgezeichnet. Das Auto diente diese Saison als VIP-Shuttle für zahlreiche prominente Gäste im SPORT1 Doppelpass. Fortan wird es in der Fußballabteilung des SV Unterjesingen eingesetzt, um die ehrenamtliche Arbeit in dem Amateurverein zu unterstützen.

Unter dem Motto - die Verleihung der Ehrennadel war gestern, Volkswagen verleiht das Ehrenauto – wurde die gute Seele eines Fußballvereins gesucht, der „Clubmotor“. Der Clubmotor zeichnet sich dadurch aus, das er sich stark im Fußballverein engagiert und ihn mit seinen Taten nach vorne treibt. Unter den vielen Bewerbern haben sich Sabine und Mathias durchgesetzt. Die Jury wurde vor allem durch das ehrenamtliche Engagement in der Mädchenfußballabteilung des SV Unterjesingen überzeugt.

Gemeinsam zum Clubmotor


Der SV Unterjesingen 1923 e.V. ist ein Verein aus der Nähe von Tübingen. Neben Leichtathletik und Turnen wird hier seit mehr als 60 Jahren Fußball gespielt. Die Mädchenfußballabteilung haben Sabine Ebinger und Mathias Herre im Verein gemeinsam aufgebaut. Auf der Internetpräsenz des Vereins steht: „Dem großen Engagement von Sabine Ebinger und Mathias Herre ist es zu verdanken, dass mittlerweile wieder über 50 Kickerinnen in drei Mannschaften auf Punkte- und Torejagd gehen“. Ohne den Einsatz der beiden Clubmotoren würde es den Mädchen- und Frauenfußball in Unterjesingen in dieser Form nicht geben. Zusammen trainieren sie insgesamt vier Juniorinnenmannschaften und zusätzlich die aktive Frauenmannschaft. Neben ihren Aktivitäten auf dem Fußballplatz sind Sabine Ebinger und Mathias Herre auch außerhalb des Spielfeldes aktiv. Sie sind stets auf Sponsoren- und Talentsuche und unterstützen damit den Sportbetrieb des Vereins. Nebenher übernimmt Mathias Herre sogar die komplette Buchhaltung des Vereins.


Unterstützung des Ehrenautos


Mit dem Ehrenauto ausgezeichnet gebührt den beiden Clubmotoren nicht nur die Wertschätzung und der Dank, sondern wird der Volkswagen Tiguan aus dem Sport1 Doppelpass sie auch in ihrem alltäglichen Vereinsleben unterstützen. Unzählige Kilometer spulen sie Jahr für Jahr ab. Fahrgemeinschaften zum Trainingsplatz, Auswärtsspiele in der Region oder einfach nur der Transport von Trikotsätzen. Das Ehrenauto wird dem Verein als zusätzlicher Clubmotor zugutekommen und das Vereinsleben weiter antreiben.

Die dargestellten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.


Die Volkswagen AG verwendet Bild / Textmaterial der Agenturen, Nachrichtendienste & Fotoagenturen: Imago Sportfotodienst GmbH Berlin