Gothia Cup – The World Youth Cup

Volkswagen versteht sich als ganzheitlicher Partner, der den Fußball von der Spitze bis zur Breite unterstützt – dazu zählt insbesondere auch der Nachwuchsfußball.

Seit 1975 dreht sich in der schwedischen Stadt Göteborg einmal im Jahr alles rund um den Fußball. Über 1.650 Jugend-Fußballmannschaften aus 75 Nationen, in den Altersklasse U11 bis U18, reisen nach Schweden, um sich im Rahmen des Gothia Cups miteinander zu messen.

Der Gothia Cup ist das weltgrößte Jugendfußballturnier und darf sich berechtigterweise ganz offiziell als die Jugend-Fußballweltmeisterschaft bezeichnen. Zu den besonderen Highlights der Turnierwoche gehört die Eröffnungsveranstaltung, der mhr als 55.000 Zuschauer beiwohnen und damit für eine atemberaubende Kulisse sorgen. Eine zweistündige Show, die mit einem beeindruckenden Feuerwerk endet, begleitet den Einlauf aller teilnehmenden Nationen.

Das komplette Turnier wird auf 104 Spielfeldern ausgetragen, die sich auf 31 Sportanlagen in der gesamten Region Göteborg verteilen. Volkswagen Schweden ist seit zwei Jahren offizieller Sponsor des Gothia Cups und sichert mit jährlich 88 bereitgestellten Fahrzeugen die Mobilität der Organisatoren und der zahlreichen Volunteers und erleichtern somit deren Aufgabe, für einen reibungslosen Ablauf verantwortlich zu sein.

Die dargestellten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.


Die Volkswagen AG verwendet Bild / Textmaterial der Agenturen, Nachrichtendienste & Fotoagenturen: Imago Sportfotodienst GmbH Berlin