Volkswagen Junior Masters

„Fußball, das sind wir alle“ – das bedeutet nicht nur die Spitze zu unterstützen, sondern auch die Jugend zu fördern. Mit dem Volkswagen Junior Masters veranstalten wir seit 21 Jahren das größte deutsche Nachwuchsturnier für D-Junioren und C-Juniorinnen. Viele aktuelle und ehemalige Nationalspieler/innen konnten wir in der Vergangenheit bereits mit ihren Teams bei unserem Wettbewerb begrüßen.


Jetzt für die Saison 2020 anmelden

Nehmt auch Ihr am Volkswagen Junior Masters teil. Qualifiziert Euch mit etwas Glück bei einem der sechs Qualifikationsturniere für das große Deutschlandfinale 2020 in Wolfsburg. Euch erwarten spannende sportliche Begegnungen und viele attraktive Preise!


So könnt Ihr teilnehmen

  1. Wählt einen Volkswagen Händler als Paten für Eure Vereinsmannschaft aus. Alle Volkswagen Händler in Eurer Nähe findet Ihr über die Händlersuche.
  2. Ladet das Anmeldeformular herunter und füllt es gemeinsam mit Eurem Volkswagen Händler aus.
  3. Sendet das Anmeldeformular bis zum 13.01.2020 ausgefüllt und unterschrieben an juniormasters@salt-works.de.


Bei allen Fragen rund um die Anmeldung stehen wir Euch unter 030 / 240 84 136 oder per E-Mail unter juniormasters@salt-works.de zur Verfügung.

Termine

Qualifikationsturniere

  • 25. April 2020: Gersthofen bei Augsburg
  • 26. April 2020: Weingarten bei Karlsruhe
  • 1. Mai 2020: Bochum
  • 2. Mai 2020: Hamburg
  • 9. Mai 2020: Baunatal
  • 10. Mai 2020: Leipzig


Deutschlandfinale in Wolfsburg

  • 29. bis 31. Mai 2020 (Pfingsten)


In Abhängigkeit der eingegangenen Anmeldungen behalten wir uns vor, zusätzlich eine Vorrunde zu spielen.

Das Turnier wird im Modus „9 gegen 9“ ausgespielt. Die Kadergröße ist auf maximal 14 Spieler/innen begrenzt. Alle weiteren Informationen findet Ihr in der Spielordnung.

Attraktive Preise warten auf Euch

Alle Informationen zum Download

Reisezeitraum für die Turnierpreise: UEFA EURO 2020 in München: 19. bis 21. Juni 2020, Gothia Cup: 12. bis 18. Juli 2020

* inkl. An- und Abreise, Übernachtung und Verpflegung. Kurzfristige Änderungen vorbehalten. Keine Barauszahlung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

** Je ein Startplatz für D-Junioren und C-Juniorinnen inkl. Übernachtung und Verpflegung vor Ort. Organisation von An- und Abreise in Eigenverantwortung. Volkswagen gibt einen Fahrtkostenzuschuss von 2.500 €. Gewinnausschüttung nur bei bekundetem Interesse am Gewinn und Teilnahme bei den Volkswagen Junior Masters Saison 2020. Kurzfristige Änderungen vorbehalten. Keine Barauszahlung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die dargestellten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.


Die Volkswagen AG verwendet Bild / Textmaterial der Agenturen, Nachrichtendienste & Fotoagenturen: Imago Sportfotodienst GmbH Berlin